Viele Medaillen auf den Badischen Meisterschaften in Mannheim am 17.02.18 für die U20 und U18

Auch dieses Jahr gab es für die Athleten und Athletinnen des LC Überlingen bei den Badischen Meisterschaften viel zu feiern.

Mit 2 x Gold konnte Johanna Siebler (U20) im Kugelstoßen mit 13,13 m sowie über 60m Hürden in 8,99 Sek. überzeugen. Während es über die Hürden ein knappes Rennen gegen Katja Schwab wurde, war sie im Kugelstoßen der Konkurrenz über einen Meter voraus. Im Hochsprung wurde sie mit einer übersprungenen Höhe von 1,55 m Dritte.
Eine weitere Goldmedaille erreichte Ella Buchner (U18) mit neuer persönlicher Bestleistung vom 3,40m im Stabhochsprung.

Lisa Kramer gewann mit der Einstellung ihrer persönlichen Bestleistung von 11,97m ebenfalls Gold im Dreisprung und ließ, wie auch in den vergangenen Wettkämpfen, ihre Konkurrenz deutlich hinter sich.
Kathrin Haselwander erreichte in einem soliden Kugelstoßwettbewerb, mit 11,47m ebenfalls einen dritten Platz.

Auch Erik Schatz sicherte sich in einem harten 1500m-Lauf mit einer Zeit von 4.48 einen dritten Platz.

Leon Gruber startete auf diesen Badischen Meisterschaften im Sprint, konnte aber aufgrund eines sehr starken Teilnehmerfeldes das Finale nicht erreichen.

Die 4x200m-Staffel (Buchner, Haselwander, Kramer, Siebler) wurde nach einem guten Rennen wegen eines Wechselfehlers disqualifiziert.

Autor: Bernd Siebler
Foto: Bernd Siebler

Schlagwort: Allgemein

Hinterlasse einen Kommentar (0) ↓